Kosmetik

Neue berufliche Perspektiven eröffnen

Unsere berufsbegleitende Ausbildung überzeugt durch zeitliche Flexibilität und bietet vor allem Berufstätigen einen großen Vorteil: Sie können in dieser Zeit Ihren Beruf weiterhin ausüben. Nach sieben Monaten erwerben Sie einen hochqualifizierten Abschluss als Kosmetikerin und können direkt nach Beendigung der Schulzeit beruflich tätig werden.

Als Kosmetikerin tätig zu sein, bedeutet, neben dem Kosmetikinstitut, sich in vielfältigen Arbeitsbereichen entfalten zu können.

Was halten Sie z.B. von:

  • Wellness-Hotels, Day-Spas, Parfümerien, Schönheitsfarmen, Kureinrichtungen
  • Kosmetikerin im In- und Ausland, auf Kreuzfahrtschiffen, Ferienclubs, Urlaubszentren
  • Reisekosmetikerin, Verkaufsrepräsentantin, Schulungsassistentin oder Schulungsleiterin der Kosmetik- und Pflegemittel-Industrie
  • Stylistin bei TV und Theater-Produktionen, Foto-Shootings, Modenschauen ...

Auch einem sofortigen Start in die Selbstständigkeit mit eigenem Institut steht ebenfalls nichts im Weg.

Unsere Ausbildung vermittelt Ihnen sowohl in Theorie als auch in der Praxis umfangreiche fachspezifische Kenntnisse. Neben theoretischem Hintergrundwissen in Anatomie I Physiologie, Dermatologie, Chemie, und Wirkstoffkunde eignen Sie sich umfassende praktische Fertigkeiten an.

In den praktischen Unterrichtseinheiten dreht sich alles um kosmetische Behandlungen, z.B.:
» Klassische Kosmetikbehandlung mit Gesicht-, Hals- und Dekolletémassage
» Make.up
» Wimpern und Augenbrauen färben
» Wachsenthaarung im Gesicht
» Lymphmassage Gesicht-, Hals- und Dekolleté
» Maniküre

Die berufsbegleitende Kosmetikausbildung ist bestens geeignet als Umschulung oder berufliche Neuorientierung.

Wir laden Sie herzlich ein, den Unterricht einmal "live" zu erleben. Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Wir freuen uns auf Sie.

Nächster Ausbildungsbeginn:
11. Januar 2019

 

 

 

Die nächsten Seminare

FacebookBesuchen Sie uns auch auf Facebook!